Für  Patienten 

Ihr Ansprechpartner

Zentrale

rhein-klinik(at)johanneswerk.de
02224 185-0

Aufklärung

Die Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM) hat ein Informationsblatt zur Patientenaufklärung entwickelt. Es informiert über die wesentlichen Kennzeichen der psychosomatisch-psychotherapeutischen Behandlung bzw. der Psychotherapie. Ablauf und Modalitäten der Psychotherapie werden ebenso dargestellt wie Risiken und Nebenwirkungen. Das Formular schließt mit der schriftlichen Einverständniserklärung zur Therapie ab.

Mit diesem Formular haben auch die Patienten der Rhein-Klinik die Möglichkeit, sich ausreichend, sachgerecht und mit geringem Aufwand auf die Therapie vorzubereiten.

Hier können Sie sich die Dokumentierte Patientenaufklärung Psychotherapie der DGPM herunterladen.