Für  Patienten 

Therapie & Angebote

Die Mitarbeitenden der Rhein-Klinik vertreten einen integrativen psychosomatischen Ansatz mit einem psychoanalytisch-systemischen Konzept, der die körperlichen, seelischen, familiären und sozialen Aspekte einer Krankheit berücksichtigt und verschiedene analytische, systemische und verhaltenstherapeutische Behandlungsstrategien integriert.

Gruppen- und Einzeltherapien

In Gruppen- und in Einzelarbeit wird auf psychoanalytisch-systemischer Grundlage behandelt. Auch Paar- und Familientherapie sind möglich.

Kunsttherapie

Durch den Prozess der Bildgestaltung können Patienten überwältigende Spannungen und Konflikte regulieren.

Gesundheits- und Krankenpflege

Krankenpflege fördert die Fähigkeit, möglichst optimal mit körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Einschränkungen umzugehen.

Physiotherapie

Die Physiotherapie wird mit anderen Therapiemethoden abgestimmt und kann eine unterstützende oder auch führende Rolle spielen.

Yoga und Qigong

Ausgebildete Lehrer leiten Yoga- und Qigong-Gruppen zur Unterstützung der Therapie an.

Konzentrative Bewegungstherapie

Diese Methode geht von der bewussten Körperwahrnehmung aus und verbindet Bewegung und sinnliche Eindrücke mit Gefühlen.

Medizinisch/somatische Versorgung

Von der Aufnahme bis zur Entlassung betreut Sie die Funktionseinheit aMedi in der Rhein-Klinik.

Seelsorge

Jeder Patient kann in der Rhein-Klinik Seelsorge in Anspruch nehmen – unabhängig von Konfession und Einstellung zu Glauben und Kirche.

Sozialberatung

Bei Fragen zu Arbeit, Finanzen, Versorgung oder sozialen Kontakten unterstützt und begleitet die Sozialberatung.

Unterstützende Dienste

Für den Aufenthalt in der Rhein-Klinik bieten die Unterstützenden Dienste den größtmöglichen Service für die Patienten.