Für  Patienten 

Ihr Ansprechpartner

Zentrale

rhein-klinik(at)johanneswerk.de
02224 185-0

Physiotherapie

Was ist die Physiotherapie?
Unter dem Begriff Physiotherapie werden Maßnahmen zusammengefasst, welche die Funktionen des Organismus durch physikalische Einwirkungen gezielt beeinflussen. Dabei geht es insbesondere darum, fehlregulierte Bereiche wieder in die Gesamtfunktion zu integrieren.

Physiotherapie ist als isolierte Behandlungsmethode wenig sinnvoll. Sie muss im Rahmen eines allseitigen Therapiebemühens mit anderen konservativen (zum Beispiel medikamentösen, diätetischen, psychotherapeutischen und chirurgischen) Maßnahmen abgestimmt werden. Dabei kann sie eine ergänzende oder unterstützende, aber auch eine führende Rolle spielen.

Physiotherapie in der Rhein-Klinik
Seit Eröffnung im Jahr 1972 ist die Physiotherapie ein fester Bestandteil des therapeutischen Angebotes. Neben den klassischen Einzelbehandlungen liegt ein Schwerpunkt auf aktivierenden Gruppen. Unter anderem wurde aus gesammelten Erfahrungen die Atemresonanzmassage entwickelt.

Ein wichtiger Bestandteil sind weiterhin die hydrotherapeutischen Anwendungen. Über den Verlauf und die Entwicklung der physiotherapeutischen Maßnahmen findet ein regelmäßiger Austausch mit den verordnenden Ärzten und Teams statt. Spezielles Gruppenangebot ist die Feldenkraismethode.

Atemresonanzmassage
Alternative zur klassischen Massage bei empfindlichen Patienten. Wie bei der klassischen Massage ist das Ziel, Muskelschmerzen und -spannungen zu lindern. Die Funktion des Haltungs- und Bewegungsapparates soll unterstützt beziehungsweise wieder hergestellt werden.
 
Im Unterschied zur klassischen Massage richtet sich der Behandler ausschließlich nach nonverbal durch Atmung und Tonus zum Ausdruck gebrachten Widerständen. Diese Massageform wurde ursprünglich für hypersensible Patienten entwickelt, ist aber grundsätzlich geeignet, wo Massage indiziert ist.

Kneipp’sches Wassertreten
Wiederherstellung des vegetativen Rhythmus, Aktivieren der Immunabwehr und Heilbereitschaft, Gefäß- und Kreislauftraining, Kräftigung des Beinvenen-Systems, Blutdruckregulierung. 

Behandler

Detlef Mainau
Leitender Masseur und medizinischer Bademeister, Feldenkraislehrer

Alexander Lieber
Physiotherapeut

Marita Lutz-Allkemper
Masseurin / Medizinische- und Kneippbademeisterin

Uta Boy
Physiotherapeutin